Taufe. Hier findest Du das besondere Taufgeschenk.

Hier findest Du das besondere Taufgeschenk

Als Taufpate sucht man ein außergewöhnliches Geschenk. Ein Taufgeschenk, welches aus der Masse heraussticht. Es soll ein besonderes Geschenk sein, das die Erinnerung an diesen ereignisreichen Tag lange wach hält. Dann möchte ich Dir unsere bestickten Plüschtiere ans Herz legen. Wie wir aus Erfahrung wissen, werden unsere Plüschtiere gerne zur Taufe verschenkt.

In unserem Onlineshop kannst Du aus einer Fülle von verschiedenen Tiermotiven wählen. Vom typischen Teddy, über die selbstbewußte Biene, den süßen Marienkäfer oder den kuscheligen Schlappohrhasen. Auch verschiedene Dino Plüschtiere findest Du für Dein Patenkind. Jedes Modell besticken wir individuell mit Namen und Taufdatum. Du kannst auch ein Stickmotiv dazuwählen. Das ideale Taufmotiv ist der Fisch, als Symbol der Taufe.

Unsere Plüschtiere sind aus kucheligem Material und sehr gut verarbeitet. Natürlich kannst Du Deinem Patenkind auch seinen Bibelvers oder Segen mit auf dem Weg geben. Diesen können wir auf Wunsch auf das Plüschtier sticken.

Wir freuen uns auf Deine Bestellung.

Taufpate – Voraussetzungen und Pflichten

In diesem Abschnitt möchte ich erstmal auf die Voraussetzungen und Pflichten eines Taufpaten eingehen. Vielleicht wurdest Du gefragt, aber hast noch keine Entscheidung getroffen und möchtest Dich erstmal in Ruhe informieren. Dann bist Du hier genau richtig.

Als Taufpate musst Du erstmal einige grundsätzliche Voraussetzungen erfüllen. So musst Du einer christlichen Kirche angehören. Wenigstens ein Taufpate muss der Konfession des Täuflings angehören. Es wird nicht verlangt ein frommer Christ zu sein, aber Du solltest von den Grundwerten der Kirche überzeugt sein.

Du bist nicht in der Kirche?

Erfüllst Du diese Voraussetzung nicht, gibt es die Möglichkeit, Dich als Taufzeugen einzusetzen. Dies ist eine zusätzliche symbolische Rolle. Ein Taufpate wird trotzdem benötigt.

Welche Pflichten haben Taufpaten?

Das Dich die Eltern als Taufpaten ausgewählt haben, geschieht nicht grundlos. Denn als Taufpate hat man eine große lebenslange Verantwortung. Du bist der Familie recht eng verbunden, denn als Taufpate bildest Du eine Ergänzung und Unterstützung zur elterlichen Erziehung. So ist der Wunsch der Eltern, das sich zwischen Pate und Patenkind eine freundschaftliche Beziehung entwickelt.

Die Taufe und die Aufgaben des Taufpaten

Die Taufe ist ein christlicher Ritus. Er besteht seit der Zeit des Neuen Testaments. Die Auffassungen über Voraussetzung, Durchführung und Wirkung der Taufe sind in den jeweiligen Konfessionen verschieden.
Die Taufe kann die Eingliederung in die Gemeinschaft der Christen oder ein öffentliches Glaubensbekenntnis bedeuten.
Vollzogen wird die Taufe durch Übergießen des Täuflings mit Wasser (Infusionstaufe) oder das Untertauchen im Wasser (Immersionstaufe). Dabei wird eine Taufformel gesprochen.

Die Aufgabe des Taufpaten besteht darin, das Kind während seiner Segnung mit Weihwasser zu halten. Nach Absprache können Taufpaten einige Worte sprechen und dabei auch inhaltlich auf Deine Verpflichtung eingehen. Zum Schluss werden gemeinsam Tauflieder gesungen.

Der Taufspruch

Die Eltern wählen zur Taufe einen Vers aus der Bibel. Dieser Taufspruch soll gut zum Täufling passen und ihn durchs Leben begleiten.

Teddy4you – Hier bekommst Du das besonderes Taufgeschenk

Kaufe das besondere Taufgeschenk bei Teddy4you > hier klicken

Weiter tolle Tipps findest Du hier im Blog:
https://teddy4you.de/blog/8-gruende-ein-plueschtier-mit-namen-zu-verschenken/
https://teddy4you.de/blog/was-du-ueber-teddys-wissen-musst/

Photo by Gardie Design & Social Media Marketing on Unsplash

Kommentar verfassen